Neu!

Tasnim Bio Arganöl – 100ml

16,99 

  • kaltgepresst, 100 % naturrein, aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Besteht zu ca. 80 % aus biologisch aktiven ungesättigten Fettsäuren
  • Zum Verfeinern von Salaten, kann auch pur eingenommen werden
  • Äußerlich zur Pflege von trockener und spröder Haut
Share

Das kostbare Öl des marokkanischen Arganbaumes besteht zu ca. 80 % aus biologisch aktiven ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linol- und Oleinsäuren, welche zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beitragen (ab 10 g Linolsäure/Tag, was ca. 30 g Bio-Arganöl entspricht). Mit seinem typischen Aroma eignet es sich gut zur Verwendung in der Küche, kann aber auch pur (1-3 Teelöffel täglich) eingenommen werden. Äußerlich zur Pflege von trockener und spröder Haut gut geeignet.

Natives Arganöl, das flüssige Gold Marokkos, wird aus den wohlschmeckenden Nüssen eines in Marokko heimischen Baumes durch kalte Pressung gewonnen. Vorher werden die Nüsse in mühsamer Handarbeit von Berberfrauen traditionell von Hand geknackt.

Das gelbliche Arganöl zeichnet sich als Nahrungsergänzungsmittel durch seinen hohen Gehalt an dem antioxidativ wirkenden Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren aus. Es eignet sich sowohl für die kalte wie für die warme Küche.

  • Sehr hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren
  • 100 % natürliches Arganöl
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Erhitzbar bis 200°C

Verwendung

Verwendung in der Küche
Besonders empfehlenswert ist Arganöl zum Verfeinern von Pasta-Saucen, Dips, Salaten, Fisch- oder Fleischgerichten. Schon einige Tropfen des Öls mit dem arteigenen, nussigen Aroma verleihen den Speisen eine besondere Note.

Verwendung zur Hautpflege

Das native Arganöl wird bevorzugt zur Hautpflege verwendet. Arganöl beugt auf Grund seines Fettsäurespektrums und seiner Fettbegleitstoffe vitalisierend  auf die Haut und schützt sie vor der Austrocknung. Die Haut wird geschmeidig und erhält einen seidenen Glanz.

Anwendung: Arganöl kann für die Haut von Gesicht, Hals und Körper sowie für die Haare verwendet werden.

  • Als straffendes sowie revitalisierendes Massageöl nach der Dusche.
  • Auf noch feuchter Haut für eine bessere Absorption.
  • Als stärkende Pflege auf Nägeln und Nagelhaut.
  • Als nährende sowie revitalisierende Haarmaske,

Tipp: Träufeln Sie erst nach dem Anrichten einen Teelöffel Arganöl über das Gericht.

Eine tägliche Verzehrmenge im Einklang mit der normalen Verwendung als pflanzliches Speißeöl sollte nicht überschritten werden.

Was ist drin?

Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g

Energie kJ 3700 kJ
Energie kcal 900 kcal
Fett 100 g
davon gesättigte Fettsäuren 19,3 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 46,2 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 34,5 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,0 g

UV-Violettglas

  • Erhöhte Nährstoffstabilität
  • Verlängerte Produkteffektivität
  • Maximale Frische & Haltbarkeit
  • Keine Konservierungsstoffe notwendig

Herkömmliches Braun- & Weißglas bietet keinen ausreichenden Schutz

Funktionsweise

Die Sonne strahlt einen sichtbaren und einen unsichtbaren Lichtanteil ab. Das sichtbare Spektrum wird für unsere Augen wahrnehmbar, wenn weisses Licht durch ein Glasprisma gelenkt wird. Gleichzeitig umfasst das Licht aber auch einen für unser Auge unsichtbaren Anteil, der im Bereich der elektromagnetischen Wellenlängen von Infrarot- und UV-A liegt.

Sonnenlicht ermöglicht das Wachstum aller Pflanzen. Bleiben diese nach Vollendung des Reifeprozesses weiterhin der Sonne ausgesetzt, ändert sich die Wirkung des Lichts ins Gegenteil und beschleunigt den molekularen Zersetzungsprozess. Unser Violettglas wirkt wie ein natürlicher Filter, der für die Bereiche des Sonnenlichts durchlässig ist, die die Qualität hochwertiger und sensibler Substanzen schützt und verbessert.

Unser Violettglas blockt das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts mit Ausnahme des Violettanteils ab. Es bietet zugleich die Durchlässigkeit eines gewissen Anteils für Strahlung im Spektralbereich von UV-A und Infrarotlicht. Diese einzigartige Kombination bietet optimalen Schutz vor den Alterungsprozessen, die durch sichtbares Licht ausgelöst werden und ermöglicht somit die verlängerte Haltbarkeit und Wirksamkeit von Produkten.

5,0

Das kostbare Öl des marokkanischen Arganbaumes besteht zu ca. 80 % aus biologisch aktiven ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linol- und Oleinsäuren, welche zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beitragen (ab 10 g Linolsäure/Tag, was ca. 30 g Bio-Arganöl entspricht). Mit seinem typischen Aroma eignet es sich gut zur Verwendung in der Küche, kann aber auch pur (1-3 Teelöffel täglich) eingenommen werden. Äußerlich zur Pflege von trockener und spröder Haut gut geeignet.

Natives Arganöl, das flüssige Gold Marokkos, wird aus den wohlschmeckenden Nüssen eines in Marokko heimischen Baumes durch kalte Pressung gewonnen. Vorher werden die Nüsse in mühsamer Handarbeit von Berberfrauen traditionell von Hand geknackt.

Das gelbliche Arganöl zeichnet sich als Nahrungsergänzungsmittel durch seinen hohen Gehalt an dem antioxidativ wirkenden Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren aus. Es eignet sich sowohl für die kalte wie für die warme Küche.

  • Sehr hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren
  • 100 % natürliches Arganöl
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Erhitzbar bis 200°C

Verwendung

Verwendung in der Küche
Besonders empfehlenswert ist Arganöl zum Verfeinern von Pasta-Saucen, Dips, Salaten, Fisch- oder Fleischgerichten. Schon einige Tropfen des Öls mit dem arteigenen, nussigen Aroma verleihen den Speisen eine besondere Note.

Verwendung zur Hautpflege

Das native Arganöl wird bevorzugt zur Hautpflege verwendet. Arganöl beugt auf Grund seines Fettsäurespektrums und seiner Fettbegleitstoffe vitalisierend  auf die Haut und schützt sie vor der Austrocknung. Die Haut wird geschmeidig und erhält einen seidenen Glanz.

Anwendung: Arganöl kann für die Haut von Gesicht, Hals und Körper sowie für die Haare verwendet werden.

  • Als straffendes sowie revitalisierendes Massageöl nach der Dusche.
  • Auf noch feuchter Haut für eine bessere Absorption.
  • Als stärkende Pflege auf Nägeln und Nagelhaut.
  • Als nährende sowie revitalisierende Haarmaske,

Tipp: Träufeln Sie erst nach dem Anrichten einen Teelöffel Arganöl über das Gericht.

Eine tägliche Verzehrmenge im Einklang mit der normalen Verwendung als pflanzliches Speißeöl sollte nicht überschritten werden.

Was ist drin?

Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g

Energie kJ 3700 kJ
Energie kcal 900 kcal
Fett 100 g
davon gesättigte Fettsäuren 19,3 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 46,2 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 34,5 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,0 g

UV-Violettglas

  • Erhöhte Nährstoffstabilität
  • Verlängerte Produkteffektivität
  • Maximale Frische & Haltbarkeit
  • Keine Konservierungsstoffe notwendig

Herkömmliches Braun- & Weißglas bietet keinen ausreichenden Schutz

Funktionsweise

Die Sonne strahlt einen sichtbaren und einen unsichtbaren Lichtanteil ab. Das sichtbare Spektrum wird für unsere Augen wahrnehmbar, wenn weisses Licht durch ein Glasprisma gelenkt wird. Gleichzeitig umfasst das Licht aber auch einen für unser Auge unsichtbaren Anteil, der im Bereich der elektromagnetischen Wellenlängen von Infrarot- und UV-A liegt.

Sonnenlicht ermöglicht das Wachstum aller Pflanzen. Bleiben diese nach Vollendung des Reifeprozesses weiterhin der Sonne ausgesetzt, ändert sich die Wirkung des Lichts ins Gegenteil und beschleunigt den molekularen Zersetzungsprozess. Unser Violettglas wirkt wie ein natürlicher Filter, der für die Bereiche des Sonnenlichts durchlässig ist, die die Qualität hochwertiger und sensibler Substanzen schützt und verbessert.

Unser Violettglas blockt das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts mit Ausnahme des Violettanteils ab. Es bietet zugleich die Durchlässigkeit eines gewissen Anteils für Strahlung im Spektralbereich von UV-A und Infrarotlicht. Diese einzigartige Kombination bietet optimalen Schutz vor den Alterungsprozessen, die durch sichtbares Licht ausgelöst werden und ermöglicht somit die verlängerte Haltbarkeit und Wirksamkeit von Produkten.