Zink 15 – 60 Kapseln

12,99 

✅ ESSENCE OF LIFE: höchster Reinheitsgrad und optimale Nährstoffzusammensetzung zum unschlagbaren Preis.
VEGANE KAPSELN: HPMC Kapseln auf 100% rein pflanzlicher Basis.
✅ VERTRÄGLICH, SICHER & REIN: Wir verwenden nur die besten geprüften Rohstoffe. Laktosefrei, Glutenfrei & Ohne Gentechnik. Ohne Farbstoffe, -Geschmacksverstärker, Stearate & -Konservierungsmittel
✅ WIRKUNG: trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei

*Unsere Produkte haben alle eine deutsche, sowie österreichische Pharmazentralnummer und sind für den Apothekenmarkt zugelassen.

Share
WAS SIND ESSENCE OF LIFE ZINK 15 KAPSELN?

Die pflanzlichen Essence of Life Zink 15 Kapseln von Tasnim® besteht aus dem Spurenelement Zink gebunden an Picolinsäure. Welches eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt, von einem Beitrag zur Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bis zu einem Beitrag zur Aufrechterhaltung einer normalen Haut. Zink trägt auch zur normalen Proteinsynthese bei. Zink ist für das Immunsystem, den Säure-Basen-Stoffwechsel sowie die Erhaltung normaler Haut von Bedeutung.

Zink ist ein essentielles Spurenelement, das vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann und über die Nahrung aufgenommen werden muss. Zink ist  Bestandteil von fast 300 Enzymen, welche lebenswichtige Prozesse im Körper steuern.

Unser Körper braucht Zink, um funktionsfähig und gesund zu bleiben. Zink ist an der normalen Funktion des Immunsystems, des Gehirns, der Zellteilung und DNA-Synthese, der Sehkraft und der Fruchtbarkeit beteiligt, sowie zum Erhalt von Haut, Haaren und Nägel.

Weiters benötigt der Körper Zink für einen normalen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel für die Energieproduktion.

VORTEILE VON ESSENCE OF LIFE ZINK 15 KAPSELN
  • Bioverfügbare Form von Zink
  • Essentielles Spurenelement

Essence of Life Zink 15 Kapseln von Tasnim® liefern gut verträgliches Zink in pflanzlicher Kapselform. Gebunden an Picolinsäure kann es vom Körper gut aufgenommen werden und gelangt somit rasch an dorthin, wo es benötigt wird.

GTIN

9120058060663

PZN - Pharmazentralnummer AT

5288856

PZN - Pharmazentralnummer DE

16496285

Wirkung

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA1) hat eine Reihe von Wirkungen von Zink für den Menschen als gesichert angesehen.

Gesundheitsbezogene Angaben

Die von der EFSA geprüften und als wissenschaftlich erwiesenen Wirkungen werden als gesundheitsbezogene Angaben (Health Claims) bezeichnet und sind im Folgenden aufgelistet. Zink:

  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
  • trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei
  • trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion (Fortpflanzungsfähigkeit) bei
  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Empfohlene Tagesdosis von Zink

In der Europäischen Union wurde die empfohlene Tagesdosis* von Zink bei 10 Milligramm festgelegt. Diese Menge sollte ein durchschnittlicher Mensch täglich zu sich nehmen, um den Bedarf an Zink zu decken. Die tägliche Mindestmenge** von 1,5 Milligramm sollte nicht unterschritten werden.

Die gesundheitsbezogenen Angaben beziehen sich jeweils auf eine Mindestmenge von Zink. Für alle aufgelisteten Wirkungen ist eine Mindestmenge von 1,5 Mikrogramm erforderlich.

Für weitere Informationen über Zink dienen folgende Stellungnahmen der EFSA: 1229 und 1819

*Die empfohlene Tagesdosis ist in der EU als NRV-Wert (Nutrient Reference Value) verbindlich festgelegt.
**Die Mindestmenge gilt für Mengen ab 15 % der empfohlenen Tagesdosis eines Mikronährstoffs.


1Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

  • Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ist im Bereich der Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit der Grundpfeiler der Risikobewertung der Europäischen Union (EU).
  • Zu ihren Aufgaben zählt u.a. die Bewertung gesundheitsbezogener Angaben (sog. Health claims) für Lebensmittel.
  • Gesundheitsbezogene Angaben werden von der EFSA überprüft und stützen sich auf allgemein anerkannte wissenschaftliche Nachweise.
  • Weitere Funktionen und Wirkungen für den Menschen sind möglich, ohne dass sie hier Erwähnung finden. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Mangel

Zinkbedarf allgemein

Zink ist ein essentielles Spurenelement, das täglich in ausreichender Menge zugeführt werden muss. Der offizielle Tagesbedarf (DGE) für Zink liegt in Deutschland bei 7mg bei Frauen und 10mg bei Männern (NRV: 10mg), um einen Mangel zu vermeiden. Ein erhöhter Zinkbedarf besteht bei bestimmten Erkrankungen wie insbesondere die Schilddrüsenunterfunktion sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit (11mg).

Vorkommen

Zink kommt in größeren Mengen vor allem in Fleisch und Fisch, Vollkorngetreide und Hülsenfrüchten vor. Pflanzliches Zink kann aufgrund des hohen Phytat-Gehaltes nur schwer vom Körper aufgenommen werden, weshalb vor allem Veganer und Vegetarier auf eine ausreichende Zink-Versorgung achten sollten.

Gründe für Zinkmangel:
  • Unzureichende Zufuhr bei Kleinkindern, Jugendlichen, Senioren sowie bei Reduktionsdiäten
  • Verminderte Zinkverwertung durch erhöhte Zufuhr von Calcium, Phosphor, Phytat oder Nahrungsfasern
  • Verminderte Zinkverwertung durch chronische Schwermetallvergiftung
  • Resorptionsstörungen durch ungenügende Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse, chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder Acrodermatitis enteropathica (hereditäres Zinkmangelsyndrom)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Nieren- oder Lebererkrankungen oder hohen Alkoholkonsum
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Diabetes
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Infektionen und Infektanfälligkeit
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Gewebezerstörungen: Operationen, Verbrennungen, Herzinfarkt, chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Krebs
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Anämie (Blutarmut)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Einnahme von bestimmten Medikamenten (Antidepressiva, Antibiotika)
  • Vermehrter Zinkbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit bei Leistungssport und Stress
Zinkmangel

Bei andauerndem Zinkmangel kommt es zu einem Abfall der Testosteronproduktion und damit verbunden zu Potenzproblemen sowie einer Einschränkung der Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen, zu einer erhöhten Infektanfälligkeit, zu Störungen der Wundheilung, Hauterkrankungen wie Akne, Herpes und Dermatitis, zu brüchigen Nägel, Rillenbildung und Nagelverfärbungen und zu Haarausfall.

Dosierung

Verzehrempfehlung

Tägl. 1 Kapsel (je 15mg Zink / Kapsel) mit 200ml Flüssigkeit einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel

Empfohlene tgl. Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Kontraindikationen

Zink ist bei einer Überempfindlichkeit, schwerer Niereninsuffizienz und akutem Nierenversagen kontraindiziert.

Lagerung

Trocken und kühl lagern, aus direktem Sonnenlicht fernhalten.

Inhaltsstoffe

Inhalt pro Tagesportion (1 Kapsel) Menge
Zink  15 mg

Zutaten: Maisstärke, Zinkpicolinat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

5,0

WAS SIND ESSENCE OF LIFE ZINK 15 KAPSELN?

Die pflanzlichen Essence of Life Zink 15 Kapseln von Tasnim® besteht aus dem Spurenelement Zink gebunden an Picolinsäure. Welches eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt, von einem Beitrag zur Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bis zu einem Beitrag zur Aufrechterhaltung einer normalen Haut. Zink trägt auch zur normalen Proteinsynthese bei. Zink ist für das Immunsystem, den Säure-Basen-Stoffwechsel sowie die Erhaltung normaler Haut von Bedeutung.

Zink ist ein essentielles Spurenelement, das vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann und über die Nahrung aufgenommen werden muss. Zink ist  Bestandteil von fast 300 Enzymen, welche lebenswichtige Prozesse im Körper steuern.

Unser Körper braucht Zink, um funktionsfähig und gesund zu bleiben. Zink ist an der normalen Funktion des Immunsystems, des Gehirns, der Zellteilung und DNA-Synthese, der Sehkraft und der Fruchtbarkeit beteiligt, sowie zum Erhalt von Haut, Haaren und Nägel.

Weiters benötigt der Körper Zink für einen normalen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel für die Energieproduktion.

VORTEILE VON ESSENCE OF LIFE ZINK 15 KAPSELN
  • Bioverfügbare Form von Zink
  • Essentielles Spurenelement

Essence of Life Zink 15 Kapseln von Tasnim® liefern gut verträgliches Zink in pflanzlicher Kapselform. Gebunden an Picolinsäure kann es vom Körper gut aufgenommen werden und gelangt somit rasch an dorthin, wo es benötigt wird.

GTIN

9120058060663

PZN - Pharmazentralnummer AT

5288856

PZN - Pharmazentralnummer DE

16496285

Wirkung

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA1) hat eine Reihe von Wirkungen von Zink für den Menschen als gesichert angesehen.

Gesundheitsbezogene Angaben

Die von der EFSA geprüften und als wissenschaftlich erwiesenen Wirkungen werden als gesundheitsbezogene Angaben (Health Claims) bezeichnet und sind im Folgenden aufgelistet. Zink:

  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
  • trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei
  • trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion (Fortpflanzungsfähigkeit) bei
  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Empfohlene Tagesdosis von Zink

In der Europäischen Union wurde die empfohlene Tagesdosis* von Zink bei 10 Milligramm festgelegt. Diese Menge sollte ein durchschnittlicher Mensch täglich zu sich nehmen, um den Bedarf an Zink zu decken. Die tägliche Mindestmenge** von 1,5 Milligramm sollte nicht unterschritten werden.

Die gesundheitsbezogenen Angaben beziehen sich jeweils auf eine Mindestmenge von Zink. Für alle aufgelisteten Wirkungen ist eine Mindestmenge von 1,5 Mikrogramm erforderlich.

Für weitere Informationen über Zink dienen folgende Stellungnahmen der EFSA: 1229 und 1819

*Die empfohlene Tagesdosis ist in der EU als NRV-Wert (Nutrient Reference Value) verbindlich festgelegt.
**Die Mindestmenge gilt für Mengen ab 15 % der empfohlenen Tagesdosis eines Mikronährstoffs.


1Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

  • Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ist im Bereich der Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit der Grundpfeiler der Risikobewertung der Europäischen Union (EU).
  • Zu ihren Aufgaben zählt u.a. die Bewertung gesundheitsbezogener Angaben (sog. Health claims) für Lebensmittel.
  • Gesundheitsbezogene Angaben werden von der EFSA überprüft und stützen sich auf allgemein anerkannte wissenschaftliche Nachweise.
  • Weitere Funktionen und Wirkungen für den Menschen sind möglich, ohne dass sie hier Erwähnung finden. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Mangel

Zinkbedarf allgemein

Zink ist ein essentielles Spurenelement, das täglich in ausreichender Menge zugeführt werden muss. Der offizielle Tagesbedarf (DGE) für Zink liegt in Deutschland bei 7mg bei Frauen und 10mg bei Männern (NRV: 10mg), um einen Mangel zu vermeiden. Ein erhöhter Zinkbedarf besteht bei bestimmten Erkrankungen wie insbesondere die Schilddrüsenunterfunktion sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit (11mg).

Vorkommen

Zink kommt in größeren Mengen vor allem in Fleisch und Fisch, Vollkorngetreide und Hülsenfrüchten vor. Pflanzliches Zink kann aufgrund des hohen Phytat-Gehaltes nur schwer vom Körper aufgenommen werden, weshalb vor allem Veganer und Vegetarier auf eine ausreichende Zink-Versorgung achten sollten.

Gründe für Zinkmangel:
  • Unzureichende Zufuhr bei Kleinkindern, Jugendlichen, Senioren sowie bei Reduktionsdiäten
  • Verminderte Zinkverwertung durch erhöhte Zufuhr von Calcium, Phosphor, Phytat oder Nahrungsfasern
  • Verminderte Zinkverwertung durch chronische Schwermetallvergiftung
  • Resorptionsstörungen durch ungenügende Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse, chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder Acrodermatitis enteropathica (hereditäres Zinkmangelsyndrom)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Nieren- oder Lebererkrankungen oder hohen Alkoholkonsum
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Diabetes
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Infektionen und Infektanfälligkeit
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Gewebezerstörungen: Operationen, Verbrennungen, Herzinfarkt, chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Krebs
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Anämie (Blutarmut)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Einnahme von bestimmten Medikamenten (Antidepressiva, Antibiotika)
  • Vermehrter Zinkbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit bei Leistungssport und Stress
Zinkmangel

Bei andauerndem Zinkmangel kommt es zu einem Abfall der Testosteronproduktion und damit verbunden zu Potenzproblemen sowie einer Einschränkung der Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen, zu einer erhöhten Infektanfälligkeit, zu Störungen der Wundheilung, Hauterkrankungen wie Akne, Herpes und Dermatitis, zu brüchigen Nägel, Rillenbildung und Nagelverfärbungen und zu Haarausfall.

Dosierung

Verzehrempfehlung

Tägl. 1 Kapsel (je 15mg Zink / Kapsel) mit 200ml Flüssigkeit einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel

Empfohlene tgl. Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Kontraindikationen

Zink ist bei einer Überempfindlichkeit, schwerer Niereninsuffizienz und akutem Nierenversagen kontraindiziert.

Lagerung

Trocken und kühl lagern, aus direktem Sonnenlicht fernhalten.

Inhaltsstoffe

Inhalt pro Tagesportion (1 Kapsel) Menge
Zink  15 mg

Zutaten: Maisstärke, Zinkpicolinat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
M.
Qualitativ hochwertig